Ihre Meinung ist uns wichtig!
Wir sind ständig dabei unseren Online-Shop für Sie noch besser und benutzerfreundlicher zu machen. Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!

Wir freuen uns über Ihre Anregungen!
Fragen?

Häufig gestellte Fragen

Wir haben hier für Sie die meistgestellten Fragen zusammengefasst.


Wichtig für eine reibungslose Zusendung der Ware benötigen wir folgende Angaben:
• Ihre Rechnungsanschrift
• Ihre Lieferanschrift
• Angabe der von Ihnen benötigten Menge
• Ihre Telefonnummer (zwecks Kontaktaufnahme bei Lieferung durch die Spedition)


Wichtig bei Zahlung über PayPal:
Bei PayPal Zahlungen wird ausschliesslich an die hinterlegte PayPal Adresse versendet.


Ist meine Bestellung versichert?
Ja Ihre Ware ist versichert.
Falls die gelieferte Ware einmal beschädigt bei Ihnen ankommt, können Sie die Annahme verweigern bzw. annehmen (je nach Zustand). Bei kleineren Schäden können wir Ihnen die beschädigte Menge nachliefern insofern es sich nicht um einen Restposten handelt. Bitte senden Sie uns zu einer Inanspruchnahme Aufnahmen/Fotos und eine genaue Zählung der beschädigten Ware innerhalb 2 Tagen per E-Mail an info@fliesencentermueller.de zu. Die Toleranzgrenze bei Beschädigung liegt bei 3%, das heißt bei 100 Fliesen dürfen 3 Stück eine Beschädigung aufweisen.


Wie erfolgt die Lieferung meiner Bestellung?
Erfolgt die Lieferung auf Paletten werden die Fliesen in der Regel über eine Hebebühne am LKW "frei Bordsteinkante" geliefert. Bitte sorgen Sie für eine freie Zufahrt und festen Untergrund, um die Paletten entsprechend abstellen zu können.


Was müssen Sie bei der Warenannahme beachten?
Bei der Warenannahme möchten wir Sie bitten auf folgende Punkte zu achten:
1. Sind die Paletten in Folie eingeschweißt?
2. Ist die Anzahl der Paletten korrekt?
3. Stimmt die Anzahl der Quadratmeter mit dem Lieferschein überein?
4. Sind die Kartons beschädigt, aufgerissen oder weisen sie andere Besonderheiten auf?


Wir bitten Sie, uns Transportschäden unverzüglich, jedoch spätestens am darauf folgenden Tag zu melden. Beim Empfang bitten wir Sie, den Schaden, Namen des Fahrers, sowie das KFZ-Zeichen unbedingt zu vermerken. Dies ist dringend notwendig, damit wir den Schaden unserer Spedition vorlegen und letztendlich weiterbelasten können.


Reklamation

Liebe Kundin, lieber Kunde,
vielen Dank für Ihren geschätzten Auftrag und das Vertrauen in unsere Firma, Fliesen Müller GmbH & CO. KG. Wir hoffen, dass Sie mit unseren Artikel Ihren gewünschten Erfolg erzielen.

Unser Ziel ist Ihre Zufriedenheit!

Obwohl wir akribisch die Beschaffenheit unserer Artikel prüfen, kann es auf Grund der hohen Mengen trotzdem vorkommen, dass Ware bei Ihnen beschädigt ankommt oder einen Qualitätsmangel aufweist. Um eine schnelle und unkomplizierte Bearbeitung Ihrer Reklamation zu gewährleisten, bitten wir Sie, folgenden Ablauf zu beachten:

1. Bitte reichen Sie Ihre Reklamation spätestens 5 Tage nach Wareneingang per Fax (04963 / 913535) oder E-Mail (info@fliesencenter-mueller.de) bei uns ein.

2. Um eine nachhaltige Qualitätssteigerung zu gewährleisten, benötigen wir eine genaue Angabe des Schadens:
• Art und Menge des Schadens
• erkennbare Bilddokumentationbr />damit wir unsere Spedition über den Mangel informieren können.


Kann ich einen festen Liefertermin vereinbaren?
Ja, das können Sie. Bitte nennen Sie uns Ihre Telefonnummer. Unsere Mitarbeiter werden sich dann direkt mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen Liefertermin mit Ihnen zu vereinbaren.

Bei einer Terminlieferung wird ein zusätzlicher Aufschlag von 28,00 € berechnet.


Wann liefern Sie und wie hoch sind die Kosten?
Wir und unsere Logistikpartner sind bemüht Ihnen die bestellte Ware schnellstmöglich zu liefern. Die Lieferzeit beträgt in der Regel 3-4 Werktage nach Zahlungseingang. Die Lieferzeit von Bestellware wird Ihnen nach Auftragserteilung mitgeteilt. Die Kosten für ihre Lieferung werden nach Gewicht und Transportweg berechnet.


Sortierung:
Bevor Fliesen in den Handel kommen, werden sie einer Qualitätskontrolle und Sortierung unterzogen. Fliesen mit nur leichten Mängeln gelangen als Mindersortierung (II. Sortierung)  in den Verkauf.


Mindersortierung (II. Sortierung)
... in Aussehen und Qualität geringfügig beeinträchtigte Fliesen werden vom Hersteller als Mindersortierung ausgewiesen.


Chargennummern:

Was bedeutet die Chargennummer bei Fliesen?
Die Chargennummer steht auf einer Seite des Umkartons. Die Fliesenproduktion erfolgt in gewissen Produktionschargen. Fliesen aus unterschiedlichen Produktionschargen können Abweichungen im Farbton und in der Größe (Kaliber) aufweisen. Die Unterscheide resultieren aus minimalen Schwankungen der Rohstoffqualität und Zusammensetzung (Mischungsverhältnis) und der Glasuren. Auch geringfügige Temperaturschwankungen beim Brennvorgang können sich auf das Endprodukt auswirken. Aufgrund dieser Unterschiede empfehlen wir, alle Fliesenkartons vor Verlegung auf gleiche Chargennummern zu überprüfen.


Musterfliesen und Muster-Mosaiken

Ist es möglich Musterfliesen bei Ihnen zu bestellen?
Wir beliefern Sie gern mit Musterfliesen, bitten aber um Ihr Verständnis, dass wir Ihnen diese Muster zu Kostenpreisen berechnen müssen. Für den Versand eines Musterpaketes (beinhaltet 2 Stück Musterfliesen nach Ihrer Wahl, Größe ca. 20x40 cm, Mosaike werden auf ein Maß von 10 x10 zugeschnitten) berechnen wir Ihnen Euro 11,90-- inkl. Porto.

Falls gewünscht, können wir Ihnen auch mehrere Muster übersenden – Kosten auf Anfrage.


Der Farbton bzw. die Marmorierung meiner Musterfliese weicht von dem Farbton meiner Bestellung ab. Woran liegt das?
Dies kann mehrere Ursachen haben.

Zum einen kann dies an einer unterschiedlichen Chargennummer (Tonalität) liegen. Fliesen werden stets in Produktionszyklen hergestellt. Die Farbgebung und Kalibrierung der Fliesen wird durch Faktoren wie Farbmischung, Temperatur beim Brennvorgang usw. beeinflusst. Trotz der fortgeschrittenen Technologien ist es heute noch nicht möglich dass Endprodukte verschiedener Produktionszyklen 100% identisch sind. (siehe auch Chargennummern)

Zum anderen kann dies ein beabsichtigter Effekt sein. Viele unserer Produkte werden im modernen Rotocolor-Verfahren hergestellt. Das bedeutet, dass der Farbauftrag auf dem keramischen Belag über sich drehende Rollen erfolgt, wodurch die Fliesen nach dem Zufallsprinzip bedruckt werden. Als Ergebnis erhält man ein Produkt bei dem fast jede einzelne Fliese ein Unikat darstellt.


Was muss ich bei meiner Bestellung beachten?
Bitte achten Sie darauf, die benötigten Mengen nicht zu knapp zu kalkulieren. Bei eventuellen Nachbestellungen können aufgrund anderer Chargen leichte Farbunterscheide auftreten.

Als Faustformel empfehlen wir:
Die zu fliesende Fläche abzgl. Tür- u. Fensterflächen + 10 %  =  Fliesenbedarf
Das Ergebnis dann auf volle Quadratmeter aufrunden und fertig.

Aus Erfahrung empfehlen wir generell 0,5 bis 1,0 m² Fliesen zurückzulegen, um bei späteren Umbau- oder Ausbesserungsarbeiten die passende Fliese vorrätig zu haben.


Worauf muss ich beim Kauf von Fußbodenfliesen achten?
Im Gegensatz zu Wandfliesen sind Fußbodenfliesen einer ständigen Abnutzung unterworfen. Aus diesem Grund gibt es für Fußbodenfliesen eine Einteilung in Abriebklassen:

Klasse 1: Für Räume mit leichter Beanspruchung, z.B. den Barfuß- und Hausschuhbereich in Bädern und Schlafzimmern oder als Wandbelag.

Klasse 2: Für Räume mit mittlerer Beanspruchung, wie den allgemeinen Wohnbereich im Wohn- und Esszimmer.

Klasse 3: Für Räume mit mittelstarker Beanspruchung, z.B. in Dielen, Fluren sowie auf Terrassen und Balkonen.

Klasse 4: Für Räume mit hoher Beanspruchung, z.B. in Hauseingängen, Küchen, Arbeits- und Wirtschaftsräumen.

Klasse 5: Für höchste Beanspruchung in allen Räumen und auf Flächen, die extrem belastet werden, wie z.B. Garagen, Industrielabore usw.